Windenergie Oberfranken

Willkommen auf meiner neuen Seite über die Windenergie in Oberfranken

Diese Seite befasst sich hauptsächlich mit dem Thema Aufbau von modernen Windenergieanlagen welche hier in der Region Oberfranken oder in deren Gegend aufgebaut werden oder auch Instandsetzungsarbeiten an Anlagen. Ab und zu kommt es aber auch mal vor dass ich außerhalb Frankens eine Baustelle erwische, diese wird dann natürlich auch abgelichtet.

 

Zudem gibt es auch ein paar Links zu Videos welche mittels moderner Technik mit Kameradrohnen einen Einblick von oben auf Baustellen zeigt

Copyright der Bilder sofern nicht anders angegeben by Thomas Kiesswetter.

Zeitungsartikel stammten aus der Bayrischen Rundschau

1998/1999 Am 08.09.1998 begannen die Arbeiten für die erste Großanlage im Landkreis. Das Ingenieubüro BEERMANN aus München baute am Autobahnkrutz Bayreuth/Kulmbach an der A9 eine ENERCON E-66 mit einer Nabenhöe von 98 Meter und einem Rotordurchmesser von 66 Meter. Die Anlage wurde ende Mai 1999 fertig gestellt undging ende Juni in Betrieb. Ausführendes Kranunternehmen bei der Errichtung war die Fa. Fricke Schmidtbauer  
1999 Im September des gleichen Jahres musste der Rotor der Anlage bereits wieder getauscht werden, in der Zeitung hies es damals "Größerer Rotor für Harsdorf", vor Ort wurde dann allerdings erklärt dass der Rotor bei der Erstinspektion beschädigt wurde und somit getauscht werden müsste. Ausführendes Kranunternehmen hierbei war die Fa. Buller  
2001/2002 Am 01.02.2001 wurde auf der Wirsberger Anhöhe bei Sessenreuth der erste Spatenstich für eine weitere Windenergieanlage des Typs ENERCON E-66 gesetzt. Wieder baute das Ingenieurbüro BEERMANN die Anlage welches eine Schwesteranlage der in Altenreuth werden sollte. Die Fertigstellung der Anlage erfolgte am 13.06.2002. Ausführendes Kranunternehmen hierbei war die Fa. Buller

E-66 Sessenreuth

2003 Ende des Jahres 2003 wurde in der Nähe von Gefress bei Falls zwei Anlagen des Typs REPOWER MM82 Errichtet. Bauherr war hier Matra Erneuerbare Energien GmbH welche heute den Namen Nevisio GmbH trägt.

Windpark Falls/Gefrees

2007 Im Winter 2007 wurde vom Ingenieubüro Glockner in der Nähe von Marktschorgast bei Wasserknoten zwei ENERCON E-70 errichtet. Diese Anlagen wurden anders als die beiden E-66 nicht mit Ortbeton gebaut sondern bereits mit Betonfertigteilen

Windpark Luetzenreuth

2011 Errichtung zweier Fuhrländer FL2500 bei Laubersreuth. Ausführendes Kranunternehmen Fa. Grohmann.
Inbetriebnhme des Windparks erfolgte noch 2011

Windpark Laubersreuth

2012 Anfang Mai 2012 baute das Ingenieurbüro BEERMANN weitere zwei Windenergieanlagen bei Sessenreuth. Hier wurden dieses mal zwei Anlagen des Typs ENERCON E-82 errichtet. Ausführendes Kranunternehmen bei dieser Arbeit war die Fa. NEEB

Windpark Sessenreuth

2012 Im September 2012 wurde bei Rossdorf am Berg der Windpark um eine VESTAS V112 erweitert. Ausführendes Kranunternehmen war hierbei die Fa. Kran-Waryło

Windpark Rossdorf

     
2013 Im Frührahr 2013 wurde in der Gegend um Münchberg bei Uschertsgrün ein weiterer Windpark mit Anlagen des Typs NORDEX N117 errichtet. Dieses Anlagen werden mit dem Hybridturm der Fa. Max Bögl erbaut. Aufbauendes kranunternehmen hierbei war die Fa. FELBERMAYR

Windpark Uschertsgrün

2013 Ende des Jahres 2013 wurde bei Laubersreuth eine weitere Fuhrländer FL2500 errichtet um den Windpark zu erweitern. Ausführendes Kranunternehmen war hierbei die Fa. FELBERMAYR

 

Erweiterung WP Laubersreuth

2015 Im Februar 2015 wurden bei Wasserknoten zwei der alten DE-Wind D4 Anlagen demontiert (Bilder von Basti Rittaler)

D4 Demontage

2015 Ende Juni 2015 sollte an der ENERCON E-66 bei Altenreuth (Autobahndreieck BT/KU) an der A9 die Rotorblätter der Anlage getauscht werden. Da allerdings die Flügel für die Anlage nicht rechtzeitig geliefert werden konnten wurde die Aktion auf Anfang September verschoben. Als Kranunternehmen war hier die Fa. MaxiKraft vor Ort

Reparatur E-66 Altenreuth

2015 Ende August anfang September wurde an der ENERCON E-66 bei Altenreuth (Autobahndreieck BT/KU) an der A9 der zweite Versuch gestartet den Rotor zu Tauschen. Dieses mal stellt die Fa. THÖMEN aus Leipzig einen LTM 1750 auf. Der Rotortausch wurde erfolgreich anfang September durchgeführt.

Rparatur E-66 Altenreuth 2.0

2015

Im Sommer 2015 wurde begonnen bei Thurnau einen Windpark mit 10 Windenergieanlagen des Typs NORDEX N117 zu errichten.

Im Windpark Thurnau erfolgte am 25.02.2016 die letzte Endmontage, somit ist der Windpark komplett mit insgesamt 10 Anlagen.

Letztes Bildupdate 26.02.2016

Windpark Thurnau

2016 Bei Pfaffengrün (Vogtland/Sachsen) entsteht zur Zeit eine Nordex N117 auf einen VENTUR Betonturm. FELBERMAYR ist vor Ort und stellt mit dem LTM 1500 8.1 diesen Turm

Mittlerweile wurde die Anlage fertig gestellt

Windenergieanlage Pfaffengrün

2016

Bei Küps entsteht aktuell der Windpark Hain Hain-Ost. Gebaut werden 5 Anlagen des Typs GE 2.75-120 NH0139m. Bedingt durch die Örtlichkeit des Windparks müssen die Bauteile in Mainroth abgteladen werden und zum teil mit einem Selbstfahrer durch die Ortschaften gefahren werden. Besonders Spektakulär wenn die 58m langen Flügel gefahren werden.

Am 29.09.2016 wurde die letzte Anlage fertig gestellt

Windpark Hain

2016 Bei Schimmendorf ensteht aktuell der Windpark Schimmendorf mit 7 Anlagen des Typs NORDEX N117.

Während der errichtungsphase gab es von dieser Baustelle leider keine Bilder da Fotoverbot vor Ort ausgesprochen wurde.

Windpark Schimmendorf

2016 In Sonnefeld stellte die Fa. STEIL 5 Anlagen des Typs GE 2.75-120 NH0139m. Gefahren wurden die Teile von der Fa. Universaltransport. Der Windpark ist mittlerweile fertig

Windpark Sonnefeld

2016 Bei Lochau (in der Nähe von Thurnau) entsteht ein neuer Windpark mit 8 NORDEX N117.

Stand 01.11.2016: An der ersten Anlage werden nun von FELBERMAYR die ersten Ringe gesetzt. Vor Ort ist ein LTM 1750

Neu: In Zusammenarbeit mit Franken-Luftaufnahmen.de gibt hier auch wieder Bilder aus der Luft

Windpark Vogelherd

2017 In der Nacht zum 24.02.2017 wurde eine der drei Anlagen vom Sturmtief "Thomas" stark beschädigt. Nun geht es bald los mit der Reparatur. Erwischt hatte es die neueste Anlage vom Typ FWT 2500 welche erst ende 2013 errichtet wurde und 2014 in Betrieb ging. Die Firma Helling ist mit zwei Kranen vor Ort um die defekten Blätter zu demontieren

Reparatur Windpark Laubersreuth
     
     
     
     
     
     
     
     
     

 

 

 

 

Home

 

 

 

 

Diese Website benutzt den FlashCounter Besucherzähler, einen kostenlosen Dienst der Augsburger Webagentur Team23 zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Fuer die technische Umsetzung werden Cookies (Textdateien, die auf dem Computer der Besucher der Webseite gespeichert werden) und die Speicherung Ihrer IP-Adresse benoetigt. Diese Daten sind für den Anbieter nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenfuehrung der IP-Adresse mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die IP-Adressen und Cookies werden in der Regel nach einigen Tagen aber spaetestens nach einem Monat geloescht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen ueber Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server der Team23 Internetagentur in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird vor deren Speicherung anonymisiert.

Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell voellig anonym von der FlashCounter Webanalyse erfasst.

Wenn Sie dies nicht wuenschen, koennen Sie die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software generell verhindern. In diesem Fall koennen jedoch auf diversen Websites nicht saemtliche Funktionen uneingeschränkt nutzbar sein.

Eine weitere Möglichkeit, nicht von der Webanalyse erfasst zu werden, ist ein Widerspruch in Form der Speicherung eines sogenannten Opt-Out-Cookies in Ihrem Browser. Solange dieser in Ihrem Browser abgelegt ist, wird FlashCounter Ihre Benutzerdaten nicht analysieren.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Widerspruch nicht mehr nachvollzogen werden kann, wenn Sie die Website mit einem anderen Browser besuchen oder den Opt-Out-Cookie zwischenzeitlich geloescht haben. In diesem Fall ist eine erneute Speicherung des Opt-Out-Cookies noetig.

Klicken Sie den folgenden Link, um den FlashCounter-Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser abzulegen: http://fc.webmasterpro.de/optoutcookie.html